Dienstag, 9. August 2016

Bärbel Drexel

Ich habe schon Öfters tolle Produkte die mir sehr gefallen haben vorgestellt. Kannst du dich erinnern? Eine kleine Gedächtnisstütze:

Bericht Nr 1

Bericht Nr 2

Bericht Nr 3

Und nun durfte ich das Beinspray Federleicht Testen


Federleicht im Bärbel Drexel Shop

Leidest du auch so an müde und schwere Beine?

Ich habe am Abend oft damit zu kämpfen.

Ich fahre viel Fahrrad und bin auch sehr häufig zu Fuss unterwegs. Immer auf den Beinen immer auf Trab. Da bleibt es doch fast nicht aus das ein die Beine am Abend wenn man zur Ruhe kommt zeigen das man viel getan hat.

Ich habe da schon öfters Crems und Sprays ausprobiert um die anspannungen in den Beinen etwas zu lösen. Bisher war kein Produkt dabei welches mich richtig überzeugen konnte.

Aber wenn du auch zu denen gehörst die wie ich schwere müde schmerzende Beine haben,  dann kann ich dir nun doch etwas empfehlen. Denn das Beinspray Federleicht hat mich überzeugen können und sehr begeistert.

Beschreibung vom Bärbel Drexel Shop:

Das Beinspray kann schwere, müde Beine vitalisieren und entlasten. 100 % naturreine Zutaten, wie Extrakte aus Rosskastanie, Beinwell, Roten Weinblättern und Rotalge schaffen spürbare Erleichterung.

Spürbare Erleichterung

Beinspray Federleicht
entlastet und vitalisiert geschwollene, beanspruchte Beine, z.B. nach langem Sitzen oder Stehen
unterstützt die Durchblutung und trägt zum Erhalt gesunder Blutgefäße bei
mit einem kühlenden Effekt verleiht es müden, strapazierten Beinen Leichtigkeit

Dermatest® bestätigt:

Hautverträglichkeit "sehr gut"
Extrakte aus Rotalge, rotem Weinblatt, Rosskastanie und Beinwell erfrischen und entlasten schwere Beine
In den Extrakten aus Roten Weinblättern und Rosskastaniensamen stecken u.a. wertvolle Flavonoide. Diese können die Beine entlasten und die Gefäße stärken. Flavonoide werden in den Gefäßwänden unserer Venen benötigt.
Beinwell ist eine Pflanze, die in der Naturheilkunde besonders geschätzt wird. Schon Hildegard von Bingen wusste um seine abschwellenden und regenerierenden Eigenschaften.
Der Extrakt der Rotalge Palmaria Palmata kann die Mikrozirkulation verbessern und die kleinen Blutgefäße in der Haut stärken. Einlagerungen im Gewebe können besser abfließen – ein wichtiger Effekt bei schweren Beinen.

Was ist die Aufgabe der Venen?

Die Venen sollen das Blut mithilfe der Beinmuskulatur und den Venenklappen wieder von unten nach oben zum Herzen transportieren. Der Transport läuft also gegen die Schwerkraft ab, wobei intakte Venenklappen und der "Motor" der Beinmuskulatur in Schwung gehalten werden müssen. Um das Wohlgefühl der Venen und auch der Beinmuskulatur zu unterstützen, braucht der Körper entsprechende Nährstoffe, die man sich über eine abwechslungsreiche Ernährung mit reichlich Obst und Gemüse und wertvollen pflanzlichen Ölen zusammenstellen kann.
Anwendung:
Sprühen Sie das Beinspray Federleicht abends auf die Beine auf und lassen Sie es einwirken. Sie können es aber auch tagsüber je nach Ihren Bedürfnissen anwenden – genießen Sie das angenehme Frischegefühl!

Meine Meinung:

Das Spray hat den namen Federleicht zu Recht bekommen. Ich zum testen erst mal das Spray nur an ein Bein angewendet um ein Unterschied besser zu spüren. Und der unterschied war sehr deutlich. Das besprühte Bein hatte einen langanhaltenden Kühleffekt. Und das Bein entspannte sich sehr. Die schmerzen liessen nach und das gefühl der schwere liess nach. Ich hatte nicht mehr das Gefühl in meinem Bein würde es brennen. Das war schon ein komisches Gefühl das eine Bein so Federleicht und das andere fühlte sich immer noch an wie das eines Elefanten ;) Da hab ich dann schnell das andere auch besprüht.
Ich bin sehr begeistert von dem Beinspray. Ich verwende es fast jeden Abend. Ich mag den intensieven Duft des Sprays . Es duftet herrlich nach verschiedenen Kräutern. Wie da wären: 
Rosskastanien 
Menthol
Kampfer
Rote Weinblätter 
Eukalyptus 
Pfefferminz 
Bergamott Öl
Zitronen,
Rosmarin
Fichtennadeln
Ich mag den Geruch auch sehr weil der enthaltene Alkohol nicht so hervorsticht. 
Das Spray zieht zwar schnell ein aber man kann die flüssigkeit dennoch noch sehr gut einmassieren. Es ist sehr erholsam seine Waden in kreisenden bewegungen damit zu massieren. Oder versuche es doch einmal mit einer Massage rolle oder einem kleinen Masageball. Ich finde es ein sehr entspannendes Gefühl. Oder sein Partner einmal etwas gutes tun nach einem anstrengenden Tag. Und die Beine mit den Beinspray massieren. Es wird ihm sehr gut tun. 
Die Kühlende Wirkung des Beinspays setzt ca 5 Minuten nach dem Einmassieren ein. Es ist richtig erfrischend. Und hält auch lange an. Man spürt dann richtig wie die schwere von den Beinen Abfällt. Nach dem Einsprühen tritt sehr schnell eine Erleichterung ein. Es kühlt und regt die Blutzirkulation an, mit dem Effekt, daß die Schwellungen gemindert werden. Die Beine fühlen sich leichter an. Ich habe dann sogar das Gefühl von schlankeren Beinen. Ich sage immer nun hab ich Garzellenbeine und keine Elefantenbeine mehr. Nun einfach Beine hochlegen und ein gutes Buch in die Hand. Ach herrlich, so soll es sein.
Aber nicht nur am Abend tut es gut. Ich nutze es auch wenn ich eine lange Radtour gemacht habe um gleich geghen Muskelkarter vorzubäugen. Oder ein langer Spatziergang mit den Hunden. Einmal sprühen kurz einreiben und weiter gehts im Haushalt. Dann fällt auch gleich wieder alles leichter an. 
Tipp: Bei mir hilft es sogar bei schmerzen in den Armen oder auch am Steißbein eingerieben wirkt es Wunder. Ausserdem befreit es wunderbar die Nase. Es ist einfach toll einsetzbar. Ich bin sehr begeistert. Ich kann es nur Empfehlen diesem Beinspray eine Chance zu geben