Sonntag, 12. Juni 2016

Schlichtes Feine Seifen




Ich liebe es mittlerweile meine Haut mit Seife zu pflegen und sie somit regelrecht zu verwöhnen. Meine Haut hat sich seit ich Seife verwende so Positiv verändert. So weiß ich eine gute Seife schnell zu schätzen. Ich habe hier ein Paket von Schlichtes feine Seifen zugeschickt bekommen. Davon möchte ich euch nun auch sehr gerne Berichten. Aber zuerst sage ich Danke das ich testen durfte.
Hier werden die Naturseifen nach alter Tradition in Handarbeit hergestellt. Durch das schonende Kaltverfahren, bleiben wertvolle Inhaltstoffe welche in den Ölen enthalten sind erhalten. Der hohe natürliche Glycerin-Anteil soll der Haut Feuchtigkeit und Spannkraft verleihen. Jede Seife ist 8% Überfettet. Dies sorgt für eine Rückfettende Wirkung auf der Haut.
Die Seifen sind alle:
• 8% Überfettet
• Es werden nur wertvolle Pflanzenöle verwendet.
• Enthält keine tierischen Fette
• Keine künstlichen Tenside
• Keine Konservierungsmittel
Aber nicht nur Seifen aus eigener Herstellung stehen hier im Shop dem Kauf zur verfügung.
Sehr bekannte und qualitativ hohe Produkte wie Seifen von :
- Dudu Osun
- Klar Seife
- Aleppo
usw
sind hier dem Sortiment erhalten.

Ich bekam zum Testen Seifen aus der eigenen Herstellung.
Mein Testpaket beinhaltete:


• Seife Tabacco
• Seife Strawberry Heaven
• Kaffeeseife
• Seife Vanille
• Schäumende Badebombe mit Lavendel ( Im Organzasäckchen)
• Haferseife (Probe) ( Im Organzasäckchen)
Ich habe die Kleine Runde Probe der Haferseife zu aller erst benutzt.


Diese wird im Shop so beschrieben:
Diese Naturseife peelt deine Haut! Lose Hautschüppchen werden abgetragen.
Die Haut wird besser durchblutet und sieht dadurch rosiger aus.
Mittlere Peelingstärke.
Ein himmlischer Duft nach Hafer, Milch und Honig verzaubert dich und deine Haut ist wie frisch gecremt!
Diese reine Pflanzlenölseife mit besonders viel Reiskeimöl ist frei von Konservierungsmittel, enthält keine tierischen Fette und ist Vegan (mit Parfüm beduftet).
Die Karamellfarbene ist mit dem Blumendekor richtig hübsch anzusehen. Man sieht kleine Keimlinge in der Seife. Bei der kleinen Seife sieht man das sie mit viel Liebe und Mühe hergestellt wurde. Sie duftet leicht süßlich nach Hafer und hat eine zarte Honignote. Sie Schäumt richtig toll auf und durch die enthaltenen Keimlinge kommt es zum sehr angenehmen Peelingeffekt. Meine Haut fühlte sich richtig weich an und war mit Feuchtigkeit versorgt. Auch hatte ich kein spannen. Meine Haut fühlte sich super gepflegt an. Und war rosig und Babyzart.Ich war total begeistert.

Meinem Mann habe ich die Tabacco Seife direkt nach dem ich die Folie entfernd habe gegeben.


Sie roch mir zu stark Parfümiert. Ausßerdem fand ich den Geruch eher passend für einen Mann.
So wird die Seife im Shop beschrieben:
Handgemachte Pflanzenölseife aus eigener Herstellung mit dem Duft von Tabak. Von Hand geschnitten und 7% überfettet. Das heißt, das 7% der verwendeten Öle nicht verseift werden und dieses frei in der Seife zur pflege der Haut verfügbar sind. Der hohe Anteil natürlichen Glycerin`s der bei der Verseifung von Naturseifen entsteht, spendet der Haut Feuchtigkeit und gibt Ihr Spannkraft.
Durch das schonende Kaltverfahren werden die wertvollen Inhaltstoffe der Öle erhalten (die Seife nicht aufgekocht).
Jedes Stück ist ein Unikat !
Kühl und dunkel lagern .
Mein Mann fand die Seife vom ersten schnuppern an gut. Er war bisher kein Seifenfan. Empfand Seife immer als Unangenehm spannend nach dem Waschen.Dies war hier dann mal gar nicht der Fall. Er berichtete das es ihm sehr gefällt wie die Seife in der Hand liegt. Und das sie schön schäumt. Und das ihm der Geruch sehr gefällt. Seine Haut fühlte sich nach dem Waschen sehr weich und gepflegt an.Rötungen und Spannungsgefühl blieben ganz aus. Er war sehr zu frieden mit der Seife.


Ich schnappte mir dann die Vanilleseife in totaler Vorfreude.



Die Haferseife war schnell leer und gefiel mir doch so gut. Da war ich sehr gespannt auf die nächste Seife.
So wird die Seife im Shop beschrieben:
Der Duft aus Kindheitstagen.
Entspannen Sie sich und Ihre Haut mit zarter Vanilleseife.
Diese handgemachte Seife enthält besonders viel Reiskeimöl (Reiskeimöl hat einen hohen Vitamin E Gehalt - Vitamin E schützt vor freien Radikallen).
Sie hat einen schönen feinpoorigen Schaum und ist 8 % überfettet. Das bedeutet, das 8% der pflanzlichen Öle unverseift in der Seife vorliegen.
Zur verwendung bei trockener und beanspruchter Haut, sowie Mischhaut.
Ich fand den Duft der Seife sehr unnatürlich Vanillig. Ausserdem empfand ich die Seife als sehr hart und klobig in der Hand. Sie Schäumt angenehm auf und es ergibt sich leicht bräunlicher Schaum. Meine Haut fühlte sich aber nicht so an wie ich es kannte beim waschen und mit Seife einreiben. Meine Haut stockte ich konnte nicht in ein zug darüber streichen. Ausserdem quitschte meine Haut richtig. (Wie man es sonst auch mal von den Haaren nach dem waschen kennt.) Ausserdem spannte und juckte meine Haut nach dem waschen. Dies änderte sich auch nach ein Paar benutzungstagen nicht. Also habe ich mich dazu entschlossen die Seife beiseite zu legen damit mein Mann der immernoch total glücklich mit der Tabacco Seife war, die Vanillieseife weiter nutzen konnte.

Strawberry Heaven heißt nun also die nächste Seife die ich mir dann nahm.



Sie sieht farblich total toll aus. Ein echter Hingucker in Rosa rot und weiß.Ein Marmorierter streifen Look fast ein wenig Bonbonartig wirkt diese Seife. Und duftet auch noch nach Erdbeeren. Aber eine Idee zu stark künstlich nach Erdbeeren. Auch störte mich wieder das Harte eckig klobige an der Seife.
So wird die Seife im Shop beschrieben:
Diese Seife duftet wie ein reifes Erdbeerfeld, frisch und fruchtig einfach zum anbeißen!
Sie ist im Coldprozeß verfahren hergestellt und besticht durch Ihren Duft nach Erdbeeren und grünen Feldern.
Das zugesetzte Sonnenblumenöl macht diese Seife besonders mild. Für alle Hauttypen geeignet.
8% Überfettet. Seife kann nachdunkeln.
Nun gut ich wusch mich also auch mit dieser Seife und hatte rasch den selben eindruck wie bei der Vanille Seife. Meine Haut spannte und stukte komisch. Und begann zu jucken. Irgendwie schien ich diese Seifen nicht so gut zu vertragen und das wo ich so begeistert von der kleinen Haferseife war. Ich legte auch diese Seife für mein Mann an die Seite.

Die Kaffeeseife zog in unsere Küche ein.


Ich kannte Kaffeeseife bereits aus einem Produkttest zuvor. Und freute mich schon total. Denn Die Kaffeeseife die ich Kennenlernen durfte hatte mich total begeistert. Und ich koche gern mit Knobi und Zwiebeln und der Geruch an den Fingern danach ist dann manchmal wirklich eine last.Ich verwendete dann immer den Kaffeesatz vom Morgenkaffee bisher um den Geruch wieder los zu werden. Aber nun hatte ich ja wieder eine Kaffeeseife .
So beschreibt der Shop die Seife:
Diese Kaffeeseife macht hervorragend weiche Haut.
Das enthaltene Kaffeebohnenöl wird vor allem als Anti-aging-Substanz verwendet und enthält Coffein (ca. 0,3 %). Sie ist stark Peelend und sorgt so für ein verbesserung des Hautbild. Der Duft besteht nur aus den natürlichen Inhaltstoffen wie zermahlener Kaffee, Rohkakao und geröstetem Kaffeebohnenöl.
Der enthaltene Rohkakao unterstützt das weiche Hautgefühl. Sie ist frei von Konservierungsmittel und Duftstoff.
Als Küchenseife verwendet, nimmt sie Küchengerüche von den Händen. Starke Peelingseife.
Abbildung ist nicht identisch. Da die Seife von Hand gefertigt wird, ist das Muster immer unterschiedlich.
Vegan
Ich Kenne Kaffee im Einsatz gegen Dehnungsstreifen und auch gegen Küchengerüche an den Händen. Die Seife hat ein weiß braunes Marmoriertes Muster. Und duftet leicht nach Kaffee. Die Seife Schäumt bräunlich auf. Und meine Hände fühlen sich nach dem Waschen an als würde man ihr die Feuchtigkeit entziehen sie spannt und quitscht wenn ich die Finger aneinander reibe. Ist der Geruch nach Zwiebeln weg ? NEIN . Es bringt gar nichts. Sehr schade.

Mein Mann nutzte die Seifen weiter die ich ihm ja wie erwähnt an die Seite legte. Er war sehr begeistert. Er hat immer stark mit Pickeln und Rötungen am Oberarm, Rücken und Oberschenkeln zu tun. Diese Ist er nun los. Er hat diese Seifen sehr gut vertragen und war mit ihnen sehr zufrieden. Das einzige was ihm auffiel war das um so abgenutzter diese Seifen waren um so matschiger waren sie. Und ließen sich verformen und kneten.
Die Kaffeeseife so fand mein Mann heraus wird mit jedem benutzen etwas Körniger der Kaffeepulver peelt die Haut so mit der Zeit immer mehr. Zu Anfang merkt man von dem starken beschrieben Peelingeffekt nämlich nichts. Auch mit dem vermehrten erscheinen des Kaffees verschwanden auch erst nach halbgenutzter Seife die Gerüche von Zwiebeln Knobi und co von den Händen.


Zum Schluss habe ich nun noch die Schaumbadebombe Lavendel.



 Hierzu habe ich ein Video gemacht um zu zeigen wie diese sich auflöst.


Die Badebombe an sich duftet dezent nach Lavendel.
So wird die Badebombe im Shop beschrieben:
Wunderbar wohltuende schäumende Badebombe mit der Pflege der Sheabutter und Kakaobutter.
Lassen Sie sich durch ein entspannendes Lavendelbad verwöhnen. Entspannen Sie nach einen harten Arbeitstag.
Sheabutter und Kakaobutter werden traditionell als Hautpflegende Öle genutzt. Ein eincremen nach dem Bad ist nicht nötig. Die Haut ist wie eingecremt.
1 große Badebombe einfach ins einlaufende Badewasser geben (so entfaltet sich der Schaum am besten).
Für ein pflegendes Bad ohne Schaum reicht eine kleine Badebombe.
Es wird ein Tensid aus der Naturkosmetik verwendet !
Größe wählbar !(Kleine und große Erhältlich)
mit ätherischen Ölen beduftet
kühl und trocken lagern !
Der Duft des Lavendels verfliegt komplett. Man riecht einfach nichts. Entspannung im Lavendelduft blieb leider aus. Dabei liebe ich Lavelduft so sehr. Der schöne Schaum der sich in der Badewanne gebildet hatte war nach nicht mal eine Minute die ich in der Badewanne lag komplett verschwunden. Finde ich sehr schade. Ich benutze gern Badebomben sie haben immer ein hohen Ölanteil und pflegen die Haut mit den Ätherischen ölen. Ein leichter Ölschleier legt sich auf die Haut. Das Öl massiert man sich leicht während des badens in die Haut und man spürt wie die Haut weicher wird. Und genießt das Bad. Das blieb hier aus. Kein Ölschleier keine Weiche Haut.Ich fand es sehr schade. Da habe ich mehr erwartet.

Mein Mann und ich hatten beide völlig unterschiedliche Erfahrungen mit den Seifen. Daran sieht man das jeder anders auf die Produkte reagiert. Nicht jede Haut ist gleich. Ich kann nicht so Positiv berichten wie es mein Mann tat. Denn er ist wirklich super zufrieden mit diesen Handgemachten Seifen. Deshalb möchte ich dich wenn du es gelesen hast nicht abschrecken von diesen Seifen. Jeder Hauttyp ist einfach anders. Jede Haut reagiert anders. Ich kann nur sagen versuch es selber. Hier geht es um meine Erfahrung. Und meine ist wie man hier deutlich erkennen kann eine andere als die , die mein Mann gemacht hat.
Schlichtes Feine Seifen findest du hier: http://www.schlichtes-feine-seifen.de/