Sonntag, 27. März 2016

Davert




Ich habe hier auf Anfrage ein tolles Testpaketchen bekommen. Mit 2 sehr schönen leckeren Produkten die ich euch nun mal genauer vorstellen möchte. Ich Dankehttp://www.davert.de/home sehr das ich testen durfte.

Chia Topping Mango-Lucuma
mach mehr aus deinem Frühstück. Das leckere Davert Chia Topping Mango-Lucuma mit Buchweizen, Chia und Hanf ist das wertvolle Plus für Joghurt, Müsli, Quark und Porridge. Einfach toppen und genießen - der perfekte Start in den Tag.
Lagerung: Kühl und trocken lagern.
Verwendung: Gemäß der Novel Food VO(EG) 258/97 und 2013/50/EU beträgt die maximale Tagesportion Chiasamen 15g. 2 EL Chia Topping Mango-Lucuma (20g) enthalten 2g Chiasamen.
Mixen: Damit sich alle Zutaten in der Packung gleichmäßig verteilen. Toppen: 2 EL (20g) Chia Topping über Ihr Lieblings-Frühstück geben. Genießen: Verwöhnen Sie sich mit einer einzigartigen und wertvollen Mahlzeit.
Auf der Verpackung war ein für mich sofort interessantes Rezept für ein Bananenbrot. Dies musste ich einfach sofort ausprobieren. 
Es schmeckte super lecker. War sehr leicht zu machen und man hatte keine aufgehzeit wie bei hefeteig das fand ich ganz toll. es ging in ein rutsch. Was auch Kindern gut gefällt. Man hat keine langweiligen pausen und muss warten bis es weiter geht.
Bananenbrot
4 reife Bananen
250 g Dinkel-Vollkornmehl
100 ml Sonnenblumenöl
5 EL Chia Topping Mango-Lucuma
4 EL Honig
1 TL Weinsteinbackpulver
Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.Oder einfach Pürrieren. Was ich leichter finde bei der Bananenmenge.
Alle Zutaten zu einem Teig kneten.
Den Teig in eine Kastenform (25 cm) füllen. oder noch etwas Mehl dazu geben und selber formen. dabei helfen Kinder auch immer sehr gern. Und haben großen spass sich ein Brötchen zu fertigen. Selbstgemacht wird auch meist lieber gegessen weil es etwas eigenes ist.
Im 180° (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofen ca. 50 Min. backen.
Guten Appetit!
Anstatt Honig könnt ihr natürlich z.B. auch Agavendicksaft verwenden und ein veganes Brot backen. Schmeckt auch super! Guten Appetit!



Couscous Frühstück Aprikose-Zimt
Nach ayurvedischer Ernährungslehre ist eine warme Mahlzeit die beste Grundlage für einen guten und gesunden Start in den Tag. Im praktischen Portionsbeutel ist das Couscous-Frühstück ideal für Büro und Unterwegs. Der aromatische Zimt, die süß-fruchtigen Aprikosen und der feine Couscous verschmelzen mit warmer Milch zu einer köstlichen Frühstückskomposition.
Lagerung: Kühl und trocken lagern.
Zubereitung für einen Portionsbeutel mit 120ml heißer Milch oder Wasser. 
1. Portionsbeutel aufreißen. 
2. Den Inhalt in eine Frühstücksschüssel geben. 
3. Mit 120 ml heißer Milch auffüllen. 
4. 5-10 Minuten quellen lassen bis die Milch aufgenommen ist. Warm genießen!
man kann es sehr gut aufpeppen mit frischen Obst,so wie ich es getan habe auf den zu sehenmden Fotos. Es schmeckt aber auch super mit getrocknetem Obst wie Datteln Feigen oder ein Beerenmix. Ich bin ein richtiger fan von diesen Frühstück gewordfen. ich konnte wirklich merken wie ich in den 5 Tagen Morgens mehr schwung hatte nach dem Frühstücken. 

richtig leckere Rezepte die man am liebsten sofort nach mache will findet ihr hier
http://www.davert.de/rezepte